6 Tricks mit Baby├Âl, die JEDER kennen sollte ­čĺą (#5 hat mich ├ťBERRASCHT) ­čĄ»

Hast du schon mal Baby├Âl im Haushalt benutzt? – Hier zeige ich dir geniale Tricks, die JEDER kennen sollte!

Baby├Âl haben viele Menschen im Haus, doch kaum jemand nutzt dieses f├╝r den Haushalt. Dabei hat Baby├Âl eine ganze Menge genialer Anwendungsm├Âglichkeiten, einige davon zeige ich dir in diesem Video!

  1. Du kannst Baby├Âl in deiner Dusche anwenden! Reibe daf├╝r deine Fliesen mit Baby├Âl ein, eine kleine Menge ist bereits genug. Es sollte nicht so viel sein, dass es herunterl├Ąuft. Nur so dass die Fliesen gerade so bedeckt sind. Dadurch bleibt das Wasser weniger haften.
  2. Du kannst auch etwas Baby├Âl in deine Klopapierrolle kippen. Achte nur darauf, dass es nicht an das Klopapier selber kommt, sondern nur an der Pappe bleibt. Wenn du die Klorolle dann wieder aufh├Ąngst und etwas Papier abreist, dann riecht es angenehm nach dem Baby├Âl.
  3. Du kannst Baby├Âl auch in deiner Sp├╝le anwenden. Daf├╝r solltest du sie zuerst komplett sauber machen. Denn wichtig ist, dass es eine Edelstahlsp├╝le ist. Jetzt kannst du etwas Baby├Âl darin verteilen. Dadurch gl├Ąnzt die Sp├╝le wieder wie Neu.
  4. Das gleiche funktioniert nat├╝rlich auch an der Backofenoberfl├Ąche, sofern diese aus Edelstahl ist!
  5. Die Plastikteile an deinem Auto kannst du ebenfalls mit Baby├Âl einreiben. Wenn diese vorher eher matt aussahen, bekommst du sie damit wieder richtig sch├Ân gl├Ąnzend. Alles was du brauchst ist ein Lappen und etwas Baby├Âl.
  6. Baby├Âl kann dir auch dabei helfen ein Pflaster zu entfernen. Denn das Baby├Âl kann den Kleber l├Âsen und so daf├╝r sorgen, dass du das Pflaster ohne Schmerzen abziehen kannst. Einfach kurz einweichen, warten und entfernen.

Kanntest du diese Tricks mit Baby├Âl bereits? Wenn nicht, dann solltest du sie in Zukunft unbedingt Mal ausprobieren!